Alphagalileo > Item Display
en-GBde-DEes-ESfr-FR

EBU Scientific Forum 2021: Internationale Konferenz zur Bioökonomie-Forschung und Lehre in Europa

22/09/2021 - 23/09/2021 University of Hohenheim
Location: Online

Sie sind der Think-Tank der Bioökonomie in Europa: Am 22./23. September 2021 treffen sich Forschende der sechs im Bereich Bioökonomie führenden Universitäten zum digitalen EBU Scientific Forum 2021. Die AgroParisTech (Frankreich), die Universitäten von Bologna (Italien), Ostfinnland (Finnland), Hohenheim (Deutschland), die Universität für Bodenkultur Wien (Österreich) und das Universitäts- und Forschungszentrum Wageningen (Niederlande) haben sich 2019 zur European Bioeconomy University (EBU) zusammengeschlossen. Die Allianz will die Nachhaltigkeits-Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft in Europa vorantreiben. Zum öffentlichen Teil der digitalen Veranstaltung am 22. September 2021 sind Gäste herzlich willkommen. Infos und Anmeldung: https://european-bioeconomy-university.eu/alliance/scientific-forum-2021/

Das EBU Scientific Forum 2021 bietet eine Plattform, auf der die Mitglieder der EBU ihre Forschung präsentieren und Formate zur Bioökonomie-Lehre diskutieren. Es dient dem Austausch und der Vernetzung zwischen den Forschenden und den Partnern des Netzwerks.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. Interessierte sind eingeladen, sich über die Webseite des EBU Scientific Forums zu registrieren. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Pressevertreterinnen und -vertreter melden sich bitte beim EBU Sekretariat über ebu@ua.uni-hohenheim.de unter Angabe des Mediums, für das sie tätig sind.


Bioökonomie in all ihren Facetten

Nach der Eröffnung am 22.9. um 10 Uhr durch die sechs Universitäts-Leitungen startet um 11 Uhr die erste Plenarsitzung, in der alle beteiligten Universitäten Projekte zu Forschung und Lehre in der Bioökonomie vorstellen.

Ab 13:30 Uhr kann man zwischen mehreren parallelen Sessions wählen:
- Sustainable biobased resources and ecosystem services for the bioeconomy
- From biomass to biobased products
- Bioeconomy-related business models and sustainable entrepreneurship
- The integrative systems approach for the innovative bioeconomy
- Educate system changers: novel educational concepts and required skills profiles

Der nächste Block ab 15:30 Uhr enthält unter anderem Kurzpräsentationen aus verschiedenen Forschungsgebieten.

Programm und Registrierung

Zu den Pressemitteilungen der Universität Hohenheim


Attached files
  • Die European Bioeconomy University, eine Allianz der sechs in Europa im Bereich Bioökonomie führenden Universitäten, lädt ein zum EBU Scientific Forum 2021
22/09/2021 - 23/09/2021 University of Hohenheim
Regions: Europe, Germany, Finland, France, Italy, Netherlands
Keywords: Science, Life Sciences, Climate change, Agriculture & fishing, Environment - science, Business, Universities & research

Testimonials

For well over a decade, in my capacity as a researcher, broadcaster, and producer, I have relied heavily on Alphagalileo.
All of my work trips have been planned around stories that I've found on this site.
The under embargo section allows us to plan ahead and the news releases enable us to find key experts.
Going through the tailored daily updates is the best way to start the day. It's such a critical service for me and many of my colleagues.
Koula Bouloukos, Senior manager, Editorial & Production Underknown
We have used AlphaGalileo since its foundation but frankly we need it more than ever now to ensure our research news is heard across Europe, Asia and North America. As one of the UK’s leading research universities we want to continue to work with other outstanding researchers in Europe. AlphaGalileo helps us to continue to bring our research story to them and the rest of the world.
Peter Dunn, Director of Press and Media Relations at the University of Warwick
AlphaGalileo has helped us more than double our reach at SciDev.Net. The service has enabled our journalists around the world to reach the mainstream media with articles about the impact of science on people in low- and middle-income countries, leading to big increases in the number of SciDev.Net articles that have been republished.
Ben Deighton, SciDevNet

We Work Closely With...


  • BBC
  • The Times
  • National Geographic
  • The University of Edinburgh
  • University of Cambridge
Copyright 2021 by DNN Corp Terms Of Use Privacy Statement