Universität Basel

Die Universität Basel ist die älteste Universität der Schweiz. Sie wurde 1460 gegründet und liegt mitten in der Stadt Basel. Heute sind über 12`000 Studierende an der Universität eingeschrieben. Jeder fünfte kommt aus dem Ausland. Die Studiengebühren betragen 700 Franken pro Semester. Die Universität Basel hat verschiedene Schwerpunkte. Als Kulturhauptstadt der Schweiz geniesst das Thema Kultur an der Universität zentrale Bedeutung; das gleiche gilt - mit der unmittelbaren Nähe zu den globalen Multis - für die Life Sciences. Ferner gilt Basel als Schweizer Hochburg in den Nanowissenschaften sowie in den Themen und Schnittflächen der Biologie und Biomedizin und in den kognitiven Neurowissenschaften. Für die Schweiz einmalig ist auch die Verschmelzung von Wirtschaft und Volkswirtschaft in der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät sowie der Nationale Forschungsschwerpunkt Bildkritik. Mit dem Europainstitut, dem Zentrum für Afrikastudien und dem Institut für Pflegewissenschaften verfügt die Universität Basel über weitere einzigartige Ausbildungsmöglichkeiten in der Schweiz. Zudem geniessen Studierende der Uni Basel die Möglichkeit, im Rahmen von EUCOR an den Hochrheinuniversitäten in D und F zu studieren.

Die Universität Basel ist verglichen mit Deutschen Universitäten eine verhältnismässig kleine überschaubare Universität. Sie deckt als Volluniversität alle Themen ab - mit Ausnahme der Veterinärmedizin.

---------------------------------------

Tradition - The city of Basel is home to the oldest university in Switzerland. Founded upon the initiative of local citizens in 1460, the University of Basel is a modern and attractive centre of teaching, learning, and research situated in the heart of the historic old town.

Self - managed - The University of Basel has been self-managed since 1996 whilst remaining under the jurisdiction of the Cantons of Basel-Stadt and Basel-Landschaft. It provides committed individuals from all over the world with a strong academic community and an inspiring work environment. It is home to 3’500 staff. Its annual budget is approximately 500 million Swiss francs, of which one fourth each is borne by the two sponsoring cantons. The remaining costs are covered through federal contributions, third-party funding, other cantons, and tuition fees.

Full University Status - The University of Basel has full university status. It offers degree programmes across the arts and sciences, ranging from Archaeology to Zoology. One of our distinctive strengths is the focus on «Culture» and «Life Sciences.»

Popular - Comprising 9’000 undergraduate and 2’000 postgraduate and doctoral students, the University of Basel is comparatively small by European standards. Our 320 professors and 1’300 academic staff are dedicated to advancing
knowledge and fostering independent thinking and socially responsible action. We are proud of our high female student roll (55%) – tending upwards – and an increasing number of international students (20%).

Successful - Our mission is to accomplish first-class research, teaching, and public service. We rank among the world’s one hundred best universities and boast a top-ten place among German-speaking universities.

kommunikation@unibas.ch
http://www.unibas.ch